Kontakte

Das Haus des Waldes befindet sich am nördlichen Zugang zur Dubrow (slawisch: „Eichenland“) im südöstlichen Berliner Umfeld nahe des Frauensees.
Es ist von allen umliegenden Ortschaften hinreichend ausgeschildert.

Zu erreichen mit dem Bus ab S-Bahnhof Königs Wusterhausen, Buslinie 724  in Richtung Streganz bis Bushaltestelle Gräbendorf/Dorf oder Gräbendorf / Frauenseestraße sowie Buslinie 725 (B179) in Richtung Märkisch-Buchholz bis Haltestelle Sauberg. An- und Abfahrtszeiten unter: www.rvs-lds.de.

Zu erreichen mit dem Auto über die Autobahnanbindung A10 (Abfahrt Königs Wusterhausen) bzw. A13 (Abfahrt Bestensee). Das Märkische Haus des Waldes liegt ca. 14 Straßenkilometer südöstlich von Königs Wusterhausen nahe der Ortschaft Gräbendorf der Gemeinde Heidesee, also im Herzen Brandenburgs. Hier finden Sie eine Kartendarstellung mit Google-Maps.

Das Haus des Waldes wird in seiner Arbeit von mehreren Partnern unterstützt. Besonders eng ist die Zusammenarbeit mit der brandenburgischen Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW): Die waldpädagogische Einrichtung und das Waldschulprojekt des SDW-Regionalverbandes Dubrow e.V. organisieren und führen fast alle Veranstaltungen gemeinsam durch.

Sie erreichen uns:

  • 7.00 - 16.00 Uhr Montag bis Donnerstag,

  • 7.00 - 13.00 Uhr Freitag

  • Samstag bei Familienwaldtagen laut Veranstaltungskalender

  • zu anderen Zeiten sind wir nach Vereinbarung für Sie da

                                   Ihre Ansprechpartner:                                                                                    

Ute Fiszkal (oben)
(Leiterin der Einrichtung)

Sabine Bläul (links)
(Anmeldung und Öffentlichkeitsarbeit)

Beate Radestock (rechts)
(Waldpädagogik und Naturlehrmittel)




Postanschrift: 15754 Heidesee / OT Gräbendorf, Frauenseestraße 18 a
Telefon:   033763 - 64444
Fax:  033763 - 64443
E-Mail:   hausdeswaldes@lfb.brandenburg.de 





Sie können unser
Haus auch in folgenden Beschreibungen finden:

Konzept | Vortrag
| Übersichtstafel | Dubrow | Faltblatt

Wir wünschen allen Besuchern im Haus des Waldes einen angenehmen Aufenthalt!